Die Leidenschaft, Spontaeität und Faszination sind so charakteristisch für ihr brazilianische Erbe, was zentral für Cristina Ortiz's Musizieren ist. Während ihrer 25 jährigen Karriere als internationale Künstlerin in Konzerten und Plattenaufnahmen hat sie eine einzigartige Verbindung mit Publiken in der ganzen Welt geschaffen. Diese Leidenschaft umfasst ein Engagement nicht nur für Solovorträge und Konzerte sondern auch für Kammermusik und Unterricht. 

Frau Ortiz erhält fortwährenden öffentlichen Beifall und Kritikeranerkennungen für ihre Interpretation, die eine Fülle der bedeutendsten Klavierliteratur abdeckt - von Beethoven bis Bernstein. Sie hat zudem die Aufmerksamkeit auf einige wichtige, aber weniger bekannten Werke gerichtet, wie zum Beispiel in einer Aufnahme von Solostücken für Klavier von Clara Schumann. 

Neben Auftritten, die Cristina Ortiz vom Instrument aus leitet, hat sie ihre Arbeit mit den größten Dirigenten, wie Vladimir Ashkenazy, Neeme Järvi, Mariss Jansons und David Zinman fortgesetzt - sowie mit Orchestern wie Berliner und Wiener Philharmoniker, Cleveland Orchestra, Chicago Symphony, Tschechische Philharmoniker und Philharmonia Orchester London.

© G.Staffetti (2017 - 2019)

  • Facebook Social Icône
  • Youtube